Info

„Zwey Nymphen wohnen am Pleißenstrande“

Unwiderstehlich
Unwiderstehlich2

Die Sopranistin Ulrike Richter singt im historischen Gewand Leipziger Lieder zur Hakenharfe und erzählt aus der Musizierpraxis in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Selbstbewusste und gut betuchte Leipziger Bürger bestimmten zu allen Zeiten die Kultur ihrer Stadt, doch jene Zeit war durch ein besonders reiches bürgerliches Musikleben geprägt. Die gebürtige Leipzigerin schöpft aus ihrem vielfältigen Erfahrungsschatz zahlreicher Liederabende und musikhistorischer Führungen. Berührender Gesang zur Hakenharfe, lebendige Erzählungen und zeitgenössische Berichte von berühmten, kuriosen und aufregenden Begebenheiten bereichern den Blick auf besonders schönes, teils auch besonders ungewöhnliches Instrumentarium.

Eintritt: 9,50 Euro, ermäßigt 7,00 Euro

Termine: 
Sonnabend, 21. Januar, Sonnabend, 11. März und Sonnabend, 13. Mai 2017, jeweils 11 Uhr