Das Museum
Konzert im Zimeliensaalzoom

20 Jahre Leipziger Concert

Festkonzert zum Telemannjahr 2017 (250. Todestag von G. Ph. Telemann)

Ort

Termine
21.10.2017 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Veranstaltungsart

Zum 20-jährigen Bestehen des Leipziger Concert möchte das Ensemble in einem festlichen Konzert zum einen in die Vergangenheit, zum anderen in die Gegenwart blicken. So enthält das Programm Elemente, die das 20-jährige Konzertieren in
konzentrierter Form repräsentieren, wobei das Schaffen Georg Philipp Telemanns anlässlich seines 250. Todestages im Mittelpunkt steht. Zugleich wird mit der Uraufführung von Variationen über ein Thema Telemanns durch den Leipziger Kompositionsstudenten Friedrich Jopp unser Anliegen deutlich, auch zeitgenössische Musik auf historischen Instrumenten zu pflegen. Damit erweitert sich die langjährige Zusammenarbeit des Leipziger Concert mit der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy auf das Gebiet der zeitgenössischen Musik.

Programm:
Werke von Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)

Serenata "Willkommen, schöner Freudentag" TWV 12:3
für Sopran, Alt, Tenor, Bass, Flauto dolce, Oboe 1+2, Fagott, Streicher und Basso continuo

Triosonate a-Moll für Blockflöte, Oboe und Basso continuo

Uraufführung „Telemann-Variationen“
Komponist: Friedrich Jopp (geb. 1995)

Konzert für Streicher und Basso continuo
TWV 43:D4 oder TWV 43:G5

„Komm, Geist des Herrn“, Kantate auf Pfingsten (1759) TVWV 1:999
für Sopran, Alt, Tenor, Bass, 3 Trompeten, Pauke, 2 Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

Ausführende:
Antje Rux - Sopran | Susanne Langner - Alt | N.N. - Tenor | Ingolf Seidel - Bass
musikalische Leitung: Mechthild Karkow / Siegfried Pank

Eintritt: 15,- € / 12,- € erm. für Rentner / 6,- € erm. für Studierende