Das Museum
Cover

Füssener Lauten - und Geigenbau europaweit

Präsentation einer Neuerscheinung des Friedrich-Hofmeister-Verlags am 13. Dezember um 17:30 Uhr

Ort

Termine
13.12.2017 17:30 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsart

In der frühen Neuzeit prägte der Füssener Lautenbau die Herstellung von Saiteninstrumenten in weiten Teilen Europas. Möglich wurde dies vor allem durch die günstige Lage der Stadt an einem der wichtigsten Handelswege über die Alpen. Ein zusätzlicher Vorteil war das Vorkommen hochwertiger Holzarten am nördlichen Alpenrand.
Drei fachkundige und versierte Autoren beschreiben aufschlussreich das Arbeitsleben von Füssener Lauten- und Geigenmachern, die sich in Handelsmetropolen und Residenzstädten südlich und nördlich der Alpen etabilierten. Dabei entsteht ein faszinierendes Bild europäischer Kultur- und Musikgeschichte vom 15. bis ins 19. Jahrhundert.

Zahlreiche farbige Abbildungen von Instrumenten, Portraits oder Malereien runden dieses Standardwerk für Historiker, Instrumentenbauer und interessierte Laien ab.

Autoren: Josef Focht, Klaus Martius, Thomas Riedmiller