Das Museum

Klangbeispiele

Der arme Minnesänger
Carl Maria von Weber
(1786 – 1826)

Julla von Landsberg Gesang Andrzej Mokry Gitarre

 

Adagio aus der Sonate für Clavier und Flöte in G-Dur
Johann George Tromlitz
(1725 – 1805)

Tobias Koch Hammerflügel
Dóra Ombódi Querflöte

 

Variationen für Ophikleide und Pianoforte
Gotthelf Heinrich Kummer
(1774 – 1875)

Bernd Angerhöfer Ophikleide Tobias Koch Hammerflügel

Musikalische Morgenunterhaltung

CDs

Preis: 18,00 EUR
Voraussichtliche Lieferzeit: 5-10Tage

Unterhaltsame Auswahl mit Werken von F. Mendelssohn Bartholdy, R. Schumann, C. Wieck, B. H. Romberg, N. Gade, J. G. Tromlitz, C. M. von Weber, gespielt auf  längst vergessenen Instrumenten. Es spielen das Leipziger Concert und Gäste. Ausführliches Booklet in deutsch/ englisch/ französisch mit einer Einführung von Anselm Hartinger und Katalog-Beschreibungen der Instrumente. Raumklang, 2012

Eine Zeitreise in das Leipziger Gewandhaus um 1840: Damen in raschelnden Kleidern und Herren im Frack sind zur "Musikalischen Morgenunterhaltung" erschienen und lauschen einem abwechslungsreichen Programm. Doch nicht nur die Auswahl der Stücke ist an diesem Sonntag überaus vielfältig, sondern auch die Wahl der Instrumente. Neben Pianoforte, Streichern, Lyragitarre, Klarinette, Gesang, Flöte und Glasharmonika erklingen auch kleine Kuriositäten wie der Czakan (eine "Spazierflöte") oder die Orphica, ein transportables Klavierchen, das auch unterwegs gespielt werden konnte und sich hervorragend zur Liedbegleitung eignete. 

Viele dieser romantischen Originalinstrumente befinden sich noch heute in der Sammlung des Leipziger Musikinstrumentenmuseums. Zu hören sind Raritäten und Ersteinspielungen, vorgetragen in zeittypischen Kammerbesetzungen von ausgewählten Künstlern wie Bernd Angerhöfer (Ophikleide), Thomas Hauschild (Ventilhorn), Bettina Hennig (Lyragitarre), Tobias Koch und Eckhart Kuper (Hammerklavier), Julla von Landsberg (Sopran), Balázs Máté und Siegfried Pank (Violoncello), Rahel Mai, Claudia Mende (Violine), Andrzej Mokry (Gitarre), Dora Ombódi (Querflöte), Jochen Seggelke (Klarinette), Antje Sehnert (Czakan), Johanna Seitz (Harfe) und Christine Trinks (Viola).

"Seltsame, vergessene Instrumente aus dem Biedermeier …Eine wundervolle neue Aufnahme…"  FAZ, 09.06. 2012)

 

Die Stücke

Felix Mendelssohn Bartholdy Tema con variazioni - Andante sostenuto 06:31
(1809 - 1847) aus: Fragmenten für Streichquartett op. 81



Nils Gade Andantino con moto 02:38
(1817 - 1890) Allegro vivace 02:26

aus: Fantasiestücke für Clarinette und Pianoforte op. 43



Robert Schumann Romanze Nr. 1 03:53
(1810 - 1856) aus: Drei Romanzen für Klarinette op. 94



Carl Maria von Weber Der arme Minnesänger 01:16
(1786 - 1826) Mein Schicksal 03:03

aus: Fünf deutsche Lieder mit Begleitung der Guitarre op. 25



Heinrich Marschner Bagatelle Nr. 1, Andantino 02:11
(1795 - 1861) aus: Bagatelles, Op. 4



Johann George Tromlitz Adagio 04:37
(1725 - 1805) aus: Sonate für Clavier und Flöte in G-Dur



Heinrich Backofen Rondo - Allegretto (gekürzt) 04:28
(1768 - 1830) aus: Sonate für Harfe



Clara Wieck Ballade d-Moll für Pianoforte 06:37
(1819 - 1896) aus: Soirées musicales op. 6, Nr. 4



Robert Schumann Adagio und Allegro für Horn und Pianoforte op. 70 05:15



Gotthelf Heinrich Kummer Variationen für Ophikleide und Pianoforte 07:27
(1774 - 1875)




J. S. Bach (1685 - 1750) / Präludium Nr. 3 02:49
Ignaz Moscheles (1794 -1870) aus: Zehn Präludien aus dem Wohltemperierten Klavier mit hinzugefügter Stimme für Violoncello op. 137a



Felix Mendelssohn Bartholdy Lied ohne Worte D-Dur für Violoncello und Pianoforte op. 109 04:02



Bernhard Heinrich Romberg Albumblatt E-Dur für Pianoforte 01:04
(1767 - 1841) Maestoso - Allegretto

Autograph, Staatsbibliothek Dresden



Carl Maria von Weber Ouvertüre 02:18
(1786 - 1826) aus: Der Freischütz, bearb. von Anton Diabelli für Csakan mit Begleitung des Pianoforte



Clara Schumann Sie liebten sich beide op. 13 No. 2 01:34

(Bearbeitung für Glasharmonika und Pianoforte)



Robert Schumann Tema, leise, innig. aus: Thema mit Variationen, 01:46

Es-Dur für Pianoforte, WoO 24 (Geistervariationen)

(Bearbeitung für Glasharmonika)



Carl Ferdinand Becker An das kleine Hannchen 00:53
(1804 - 1877) Die Göttin der Blumen 00:53

Zwei Lieder für Singstimme und Pianoforte

Druck, Museum für Musikinstrumente



Bernhard Heinrich Romberg Prelude 01:40

Andante 05:54

Rondo 04:12

Variationen und Rondo für Harfe oder Pianoforte,

mit Begleitung von Violine, Viola und Violoncello op. 18 (gekürzt)
 
 
CD Musikalische Morgenunterhaltung mit Booklet
CD Musikalische Morgenunterhaltung mit Booklet