Das Museum
Die Frau, nach der man sich sehntzoom

Kinoorgel live: Die Frau, nach der man sich sehnt

Stummfilmvorführung mit Live-Begleitung an der Kinoorgel

Ort
GRASSI Museum, Großer Vortragssaal / Kinoorgel

Termine
27.12.2017 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsart
Kinoorgel

(Curtis Berhardt, Weimarer Republik 1929) 76 min
zum 116. Geburtstag von Marlene Dietrich (geb. 27.12.1901)

In ihrem letzten Stummfilm spielt Marlene Dietrich den Vamp, den sie kurz darauf mit Josef von Sternberg im Blauen Engel und später in Hollywood perfektionieren sollte - hier in einer dramatischen Liebesgeschichte um einen jungen Fabrikerben, der sich Hals über Kopf in die mysteriöse Stascha verliebt und fast dabei ist, eine große Dummheit zu begehen.

An der Orgel: Clemens Lucke
mit Einführungen zum Film (Claudia Cornelius) und zur Orgel (Philipp Hosbach)

Eintritt: 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro, Gruppen ab 8 Personen 6,00 p.P., Kinder 3,00 Euro
Familien (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder) 20,00 Euro

Eine Kooperation vom Grassimuseum für Musikinstrumente mit der Cinémathèque Leipzig.