Das Museum

Sammelleidenschaft

Auf den Spuren des Museumsgründers Paul de Wit. Führung

Ort

Termine
18.06.2017 14:30 Uhr - 15:30 Uhr

Veranstaltungsart
Führung

Eigentlich sollte Paul de Wit (1852-1925), Sohn wohlhabender Eltern aus Maastricht, die kaufmännische Laufbahn einschlagen. Doch das Handeln mit Wein gab er nach kurzer Zeit wieder auf. Seine Liebe zur Musik, seine Leidenschaft für historische Musikinstrumente wurden zu seinem Lebensinhalt. Von entscheidender Bedeutung sollte für de Wit ein außergewöhnliches Geschenk werden: Für einen Freundschaftsdienst erhielt er kurz nach 1880 ein von Jacob Kirkman gebautes historisches Cembalo. Diese Gabe regte den 30jährigen Musikliebhaber an, weitere alte, damals durchaus noch bezahlbare Instrumente zu sammeln und damit den Grundstein für das heutige Musikinstrumentenmuseum zu legen. In der Führung werden Instrumente aus der Sammlung Paul de Wit präsentiert.

Museumseintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, bis 16 Jahre frei