Das Museum

Kinoorgel live: Sunrise: A Song of Two Humans (Sonnenaufgang - Lied von zwei Menschen)

Stummfilmvorführung mit Live-begleitung auf der historischen Kinoorgel des Grassi

Ort
GRASSI Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig, Kinosaal

Termine
28.12.2013 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsart
Kinoorgel

 (F.W. Murnau, USA 1927, ca. 90 min)
An der Orgel: Franz Danksagmüller, Einführungen: Veit Heller und Claudia Cornelius

Anlässlich des 125. Geburtstages des Regisseurs Friedrich Wilhelm Murnau (NOSFERATU) zeigen wir mit SUNRISE einen der wichtigsten amerikanischen Stummfilme, welcher nicht nur in keinem Filmkanon fehlt, sondern auch und völlig berechtigt als der schönste Liebesfilm des frühen Kinos gilt.

Eine elegante Dame aus der Stadt bringt einen verheirateten Bauern (George O'Brien) vom rechten Weg ab. Der brave Kerl lässt sich von ihr überreden, seine Frau (Janet Gaynor) bei einer Bootsfahrt umzubringen. Als es so weit ist, scheut er jedoch vor der Tat zurück. Voller Misstrauen flieht seine Frau in die Stadt. In der fremden Welt, d.h. zwischen Photostudio und Café finden die beiden allmählich wieder zueinander. F. W. Murnau schuf ein Meisterwerk, welches u.a. Cristi Puius AURORA inspirierte. Für seinen ersten Hollywood-Film verlegte Murnau Hermann Sudermanns "Die Reise nach Tilsit" nach Amerika, blieb seinem Stil jedoch treu. SUNRISE ist ein vielschichtiges Stimmungsspiel voller Poesie, welches für seine Kamera 1929 den Oscar gewann.

Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro, Familienkarte (2 Erw. und max. 3 Kinder) 20,- Euro, Gruppenkarte (ab 8 Pers.) 6,- Euro p.P.

Veranstaltung in Kooperation mit Cinémathèque Leipzig e.V.