Das Museum

Musikinstrumentengespräche 2013

Schlag- und Effektinstrumente der Opern Wagners

Ort

Termine
14.11.2013 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstaltungsart
Führung

Aus dem Bayreuther Orchestergraben erklangen immer wieder überraschende und neuartige Farbschattierungen. Ging es z.B. um glitzerndes Gold oder flimmerndes Licht, schrieb Wagner gern ein stetiges, geradezu mystisches Pianissimo auf Triangeln oder einzelnen, mit Paukenschlägeln zu bedienenden Becken vor; eine raffinierte, bis dahin kaum angewendete Spielmethode.In seinen wünschte er sich meist extra gefertigte Effektinstrumente wie Trommel-Donnermaschinen, gestimmte Ambosse oder Hängebecken, die jedoch betont sparsam eingesetzt wurden.

Vortrag und Kuratorenführung, Dr. Birgit Heise
Eintritt: 3,00 Euro, für Mitglieder des Förderkreises frei.