Das Museum

Kinoorgel Live: One Week & Our Hospitality (Flitterwochen im Fertighaus & Die verflixte Gastfreundschaft)

Stummfilmvorführung mit Live-Begleitung auf der historischen Kinoorgel des Grassi

Ort
GRASSI Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig, Kinosaal

Termine
29.12.2013 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsart
Kinoorgel

 (Buster Keaton, Edward F. Cline & Buster Keaton, John G. Blystone, USA 1920 & 1923, ca. 83 min)
An der Orgel: Franz Danksagmüller, Einführungen: Veit Heller und Claudia Cornelius

In ONE WEEK verbringt ein frisch vermähltes Paar seine Flitterwochen in einem Fertighaus. Der Zusammenbau des tragbaren Heim erweist sich als schwierig, für das Publikum jedoch als besonders komisch. Auch in OUR HOSPITALITY ist von der Devise "Home, Sweet Home" nicht viel zu spüren, denn Buster ist in eine Familienfehde und zwischen die Fronten der McKays und Canfields geraten.

Wie auch in THE NAVIGATOR zeichnet sich OUR HOSPITALITY durch das Bemühen um Glaubwürdigkeit aus, welches sich auch in der authentischen Ausstattung des in den 1830er Jahren spielenden Films spiegelt. Besonders auffällig dabei: Der originalgetreue Nachbau einer der ersten Dampflokomotiven im Linienverkehr, The Rocket. Wegen seiner ambitionierten Bildgestaltung zählt OUR HOSPITALITY zu Keatons am schönsten fotografierten Filmen. OUR HOSPITALITY ist u.a. dank seiner Crossdressingszene auch eine der lustigsten Komödien Keatons.

Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro, Familienkarte (2 Erw. und max. 3 Kinder) 20,- Euro, Gruppenkarte (ab 8 Pers.) 6,- Euro p.P.

Veranstaltung in Kooperation mit Cinémathèque Leipzig e.V.