Das Museum
Markus Schwenkreis
Markus Schwenkreis
Emmanuel Le Divellec
Emmanuel Le Divellec
Ex Tempore

„Um eine güldne Kette auf dem Clavier spielen?“

EX TEMPORE – Beim 7. Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik treffen die beiden Renaissance-Komponisten Froberger und Weckmann im Dresden des 17. Jahrhunderts aufeinander.

Ort

Termine
24.09.2021 18:00 Uhr - 19:15 Uhr
24.09.2021 19:30 Uhr - 20:45 Uhr

Veranstaltungsart
Konzert

Im Rahmen von EX TEMPORE – Dem 7. Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik wird eine denkwürdige künstlerische Begegnung im 17 Jahrhundert zwischen Jacob Froberger (1616-1667) und Matthias Weckmann (um 1619-1674) in Dresden von Emmanuel Le Divellec (als Matthias Weckmann) und Markus Schwenkreis (als Johann Jacob Froberger) an Cembalo und Orgel nachempfunden:  „…um eine güldne Kette auf dem Clavier spielen?“

Aufführungen finden um 18 Uhr und 19:30 Uhr statt.
Der Eintritt beträgt 15 € / ermäßig 10 €. Kartenreservierungen können hier vorgenommen werden.

Weitere Informationen sind auf der Webseite des Festivals EX TEMPORE zu finden.