Das Museum
THE BELOVED ROGUE / Quelle:wikipaedia

The Beloved Rogue / Der Bettelpoet

Stummfilm mit Kinoorgel-Begleitung mit dem Stummfilmpianisten Richard Siedhoff

Ort
Großer Vortragssaal

Termine
11.12.2022 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Veranstaltungsart
Kinoorgel

THE BELOVED ROGUE
USA 1927, ca. 90 min
Regie: Alan Crosland
mit John Barrymore, Conrad Veidt, Marceline Day

Eine höchst amüsante und an Spektakel reiche, fiktive Filmbiographie, die das Leben des spätmittelalterlichen französischen Dichters Francois Villon ins märchenhaft-ironische überhöht: Der gewitzte Francois ist der König der Vagabunden, säuft, stiehlt, gaukelt und dichtet nebenbei Werke, die auch zu Hofe Ludwig XI. hoch angesehen sind. Ein Zufall katapultiert ihn förmlich in das Schlafzimmer von Prinzessin Charlotte, in die er sich naturgemäß verliebt. Doch die ist dem Herzog von Burgund verschrieben, da König Ludwig sehr abergläubig nur auf den Rat seines hinterlistigen Astrologen hört, der vor einem Krieg mit Burgund warnt. Doch des Herzog von Burgunds hintertriebene Machenschaften kann Francois mit Hilfe seines Vagabundenvolkes zunichte machen: Der König der Vagabunden öffnet dem König von Frankreich schließlich die Augen.
Ein Meisterwerk, so packend phantasievoll und abenteuerlich, dass man schnell darüber hinwegsieht, dass der Film mit dem wahren Leben Francois Villons soviel zu tun hat, wie die verschneiten Filmkulissen mit dem einstigen Paris. Ein Hollywood-Märchen aller erster Güte.

16mm-Filmkopie der ungekürzten Originalfassung an unserer Kinoorgel.

Richard Siedhoff ist Stummfilmmusiker und Komponist. Seit 2008 begleitet er Stummfilmklassiker mit Eigenkompositionen am Klavier sowie an der Kinoorgel. Nicht nur an der Kinoorgel des Musikinstrumentenmuseums im GRASSI ist er regelmäßig zu Gast sondern begleitet auch Veranstaltungen in Kinos, Klubs, gastiert auf Kulturbühnen und ist viel auf internationalen Bühnen unterwegs.

Eintrittspreise:
normal 10,00 EUR
ermäßigt 8,00 EUR
bis 16 Jahre 3,00 EUR
Familienkarte 20,00 EUR
Gruppe: à 6,00 EUR
Leipzig Pass 3,00 EUR