© 2020 Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig