Zur Startseite

Instrumentenkataloge "Gitarren"

Gitarren II
Europäische Gitarren des 17. bis 19. Jahrhunderts

In diesem Jahr wird die Reihe wissenschaftlicher Publikation zum Sammlungsbestand mit einem weiteren Katalog aus der Reihe "Instrumentarium Lipsiense" fortgesetzt. Nach Zithern (1995), Zistern (2000), Schlaginstrumenten (2003) und Gitarren I (Sammlung-Weißgerber, 2008) folgt nun der zweite Band des Katalogs der Gitarrensammlung.

Gegenstand des Katalogs sind historische Gitarren des Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig. Zur Sammlung gehören mehr als 80 Gitarren des 17. bis 19. Jahrhunderts: 25 Barockgitarren (einschließlich Chitarra Battente), einige sechssaitige Gitarren aus der Zeit vor 1800 (Fabricatore, Gagliano, Trotto, Voigt) sowie bedeutende Instrumente aus dem 19. Jahrhundert (Panormo, Del Valle, Cosumano, Comuni, Marchal, Valenzano, Thielemann, Otto). Die wissenschaftliche Aufarbeitung dieses Bestandes basiert auf zahlreichen Studien, zu denen auch Diplom- und Projektarbeiten am Studiengang Musikinstrumentenbau zählen.

Für die gesamte Forschungsarbeit und das Publikationsmanuskript zeichnen Prof. Dr. Andreas Michel (Westsächsische Hochschule) und Philipp Neumann,  Absolvent des Studienganges, verantwortlich.

Das Forschungsvorhaben wird maßgeblich vom Institut für Musikinstrumentenforschung "Georg Kinsky" sowie von der "Ständigen Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik e. V." (MBM)  aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterstützt.

Links:
Online-Kataloge
Gedruckte Kataloge

 
 
 

Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig | Tel: 0341/97 30 750 | Fax: 0341/97 30 759 | musik.museum@uni-leipzig.de