Das Museum

Höfische Musik in Elbflorenz

Konzert mit Werken von Johann Adolph Hasse, Johann David Heinichen, Johann Georg Pisendel, Antonio Vivaldi und Jan Dismas Zelenka

Ort
GRASSI Museum für Musikinstrumente, Zimeliensaal

Termine
03.12.2016 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Veranstaltungsart
Konzert

Das Leipziger Concert orientiert sich in seinen Aufführungen Alter Musik an einem Klangbild der Barockzeit, das neueste aufführungspraktische Erkenntnisse berücksichtigt. Dabei greift das Ensemble auf die langjährigen Erfahrungen seiner Mitglieder, einem festen Stamm aus Dozenten und Absolventen des Studiengangs Alte Musik der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig, zurück. Im Zentrum der Programme stehen vor allem Werke aus der reichen Tradition des sächsischen und mitteldeutschen Raumes.

Programm:

Johann Adolph Hasse: Ouvertüre zur Oper „Il demofoonde"
2 Hörner, 2 Oboen, Streicher, Basso continuo

Johann David Heinichen: Triosonate S 259 für 2 Oboen und Basso continuo

Johann Georg Pisendel: Concert a 5 g-Moll JunP I.1.b
Solo-Violine, Streicher, Basso continuo

Antonio Vivaldi: Violinkonzert d-Moll RV 246 „per Pisendel“
Solo- Violine, Streicher, Basso continuo

Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 4 A-Dur ZWV 185
2 Violinen, 2 Oboen, 2 Hörner, Fagott, Basso continuo

Solo-Violine und musikalische Leitung: Mechthild Karkow


Eintritt: 12,- € / 9,- € erm. für Rentner / 5,- € erm. für Studierende