Das Museum
Kontor

Das Kontor - Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

Die szenisch musikalische Lesung mit Chorbegleitung an der Kinoorgel ist eine Eigenproduktion des Musikinstrumentenmuseums.

Ort

Termine
02.12.2022 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
04.12.2022 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
04.12.2022 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
06.12.2022 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsart

Weihnachten ein Fest der Liebe? „Dummes Zeug!“ meint Geizhals Ebenezer Scrooge. Das kleine Wohltaten große Wirkung haben können und über so manches Schicksal entscheiden, das muss Scrooge lernen. Denn diese Nacht wird nicht still, als der Besuch von drei Geistern ihn zwingt, sein Leben Revue passieren zu lassen. Die Reise in seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft soll dem Grießgram beibringen was Weihnachten wirklich bedeutet.
„Das Kontor“, eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens wurde als szenisch-musikalische-Lesung im Kinosaal (des Grassi-Komplexes) vorgetragen. Begleitet durch die atmosphärischen Klänge der Kinoorgel, dem Chor „AuserChoren“ und untermalt von Illustrationen auf der großen Leinwand. Diese Eigenproduktion des Musikinstrumentenmuseums der Universität Leipzig war ein sinnliches Erlebnis für Groß und Klein. Der Hörspielcharakter gemischt mit „Stumm“-Film- Feeling war einmalig.

Ein Weihnachtsabend oder A Christmas Carol von Charles Dickens, umgearbeitet und adaptiert von Pascal Lederer.

Lesung:           Rebecca Lauterbach
Kinoorgel:        Pascal Lederer
Chor:                AuserChoren unter Leitung von Dominik Dungel
Illustrationen:  Maia Ernst

Pressemiteilung