Musikinstrumentenmuseum
der Universität Leipzig

Besuch im Grassi

Planen Sie Ihren Ausflug in das Musikinstrumentenmuseum!
 

Sammlung

Entdecken Sie die Musikinstrumente aus aller Welt!
 

Forschung

Sammeln, sortieren, entschlüsseln: Organologie transdisziplinär

Mitwirkung

Herzliche Einladung! Kommen Sie und machen Sie mit!
 

Das Wichtigste in Kürze

Nur einen Katzensprung vom Leipziger Stadtzentrum entfernt liegt der weithin sichtbare Art-déco-Bau des Grassi. Der imposante Komplex beherbergt auch das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig.
Seine Schau- und Studiensammlung machen aktuelle Wissenschaft sichtbar und bieten faszinierende Einblicke in die Musik- und Kulturgeschichte.
Das Kino lässt Stummfilme mit Live-Musik an der Kinoorgel erleben, das Klanglabor bietet Instrumente aus aller Welt zum Ausprobieren. Konzerte, Kinderprogramme und Veranstaltungen aller Art runden das vielfältige Angebot ab.

Aktuelles

2. Europäischer Tag der Restaurierung

 

Gesichert: Die Spuren der Zeit. Die drei Grassi Museen laden anlässlich des Europäischen Tags der Restaurierung zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

11-15 Uhr im Bir-Saal des Grassi Museums

Sonderausstellung Clara – Die Frau am Klavier

25.7.2019 bis 5.1.2020

Die Leipziger Pianistin Clara Schumann (geb. Wieck) löste seit Anbeginn ihrer Karriere Bewunderung und Faszination aus. Als Teil des CLARA19-Jubiläums beschäftigt sich die Sonderausstellung mit ihrer Beziehung zum Klavier. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Instrumenten aus dem Leipziger und Wiener Klavierbau.

Öffnungszeiten

1. Mittwoch im Monat 1112:30 Uhr und 1315 Uhr

Freitag 1112:30 Uhr und 1314 Uhr

Samstag, Sonntag 1416 Uhr

© 2019 Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig