Veranstaltungen

Historische Musikinstrumente können Augen und Ohren, Herz und Sinn öffnen für längst vergangene, fremde oder unerwartete Kulturen. Das Musikinstrumentenmuseum bietet dazu Konzerte und Festivals, Kino und Vorführungen, Tanzkurse und Kinderprogramme, Workshops und Exkursionen, Vorträge und Themenführungen.
1644.png

Aktuelle Ausstellungen

Regelmäßige Angebote

2. Donnerstag um 3
Nach dem Motto sammeln, sortieren, entschlüsseln bietet das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig jeden 2. Donnerstag im Monat um 15 Uhr Einblick in aktuelle Forschungsprojekte. Dabei reicht die Bandbreite von antiken Stimmungssystemen über Fragen der Digital Humanities und Gender Studies bis hin zu Themen der Restaurierung und Spieltechnik. (Ohne Voranmeldung)

Sonntagsführung CLARA – Die Frau am Klavier
Jeden Sonntag findet um 14.30 Uhr ein einstündiger Rundgang durch die Schausammlung statt. Zum 200. Geburtstag der Pianistin, Pädagogin und Komponistin Clara Wieck-Schumann bietet er Ihnen die Gelegenheit, nicht nur die außergewöhnliche Sammlung historischer Musikinstrumente kennenzulernen, sondern auch die Biographie, die Familie und die Netzwerke einer außergewöhnlichen Frau sowie den Leipziger Klavierbau ihrer Zeit. (Ohne Voranmeldung)

Veranstaltungskalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Freundeskreise

Wie viele Kultureinrichtungen braucht auch das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig Freunde, Förderer und Mäzene, die mit ihrer Begeisterung und ihrem Engagement das Leben im Haus bereichern und Ziele verfolgen lassen, die ohne sie unerreichbar blieben.
© 2020 Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig